• Christopher Maier

Vorstellung "Machine Learning im Bau"

Ab heute startet unser neuer Online-Blog "Machine Learning im Bau"


Hier möchten wir uns mit Ihnen über unsere Gedanken, Erfahrungen und Visionen zu unterschiedlichen Digitalisierungsthemen in der Bauwirtschaft austauschen.


In unseren beruflichen Laufbahnen sind wir auf unzählige Probleme und Lösungen in der Baubranche gestoßen. Die meisten Probleme basierten auf unterschiedlichen Betrachtungs- und Interpretationsweisen der beteiligten Parteien.


Die Erfolgsquote eines Bauvorhabens steigt durch ein funktionierendes Gebilde aus beteiligten Unternehmen und einzelnen Individuen. Ein entscheidender Faktor hierfür ist unserer Meinung nach eine reibungslose Kommunikation zwischen allen Beteiligten. Es ist nicht nur entscheidend wie etwas kommuniziert, sondern ebenso wie etwas verstanden wird. Gerade bei der Betrachtung des Baufortschritts, dem Ist-Zustand einer Baustelle sind Missverständnisse oftmals vorprogrammiert.


Beispiel: Unternehmen A teilt mit, dass 60% der Asphaltfläche fertiggestellt wurde. Unternehmen A bezieht sich hierbei auf die Fertigstellung von 600m² (bei 1000m² Gesamtfläche). Unternehmen B widerspricht und teilt mit, dass lediglich 30% der Leistung erfolgt sei. Aufgrund von komplizierten Details wird nach Einschätzung von Unternehmen B für die restlichen 400m² 70% der Gesamtbauzeit benötigt.


Unternehmen A bezieht sich auf die Fläche und das verbaute Material. Unternehmen B hingegen nutzt den Zeitfaktor als entscheidenden Betrachtungsparameter.


Es resultiert eine Pattsituation, die in der Bauphase bei Soll-Ist Vergleichen, Nachtragsverhandlungen sowie bei Abrechnungen von Leistung auftreten kann und sich auf die Zufriedenheit aller Beteiligten auswirkt.


Dieser Umstand hat uns dazu bewegt, dass wir diese Problemstellung analysieren und angehen möchten. In heutigen Bauprozessen werden für die Baufortschrittsdokumentation zu viele manuelle Schritte getätigt, so dass ein großer Interpretationsspielraum entsteht.

In unseren folgenden Beiträgen werden wir verschiedene technologische Lösungen vorstellen.


Wir freuen uns über einen regen Austausch und mit euch gemeinsam die Digitalisierung anzugehen.


Wir Grüßen, Ihr RAPOTECH Team


#bim #galabau #digitalisierung #baudokumentation #drohnenkartierung #rapotech


30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen